Diskussionsveranstaltung: "Jetzt schlägt´s 13" 25. Mai 19 Uhr

Gespeichert von sven am/um Mi, 05/25/2016 - 11:30

Ort: Werkl, Schüttaustr. 1-39, 1220 Wien

Arbeitsplätze schaffen durch radikale Arbeitszeitverkürzung auf 30 Stunde / Woche bei gleichzeitigem Mindestlohn von 13 Euro/Stunde steuerfrei. Dies würde eine weitere Verarmung verhindern. Wie wir dafür kämpfen, diskutieren wir am 25.Mai um 19 Uhr im Werkl. Sei dabei!

No Difference, Just Sports!

Gespeichert von Claus am/um Mo, 04/25/2016 - 06:09

Liebe Sportlerinnen und Sportler!

Inmitten der Flüchtlings- und Migrationskrise in Österreich, möchten wir GLB und DIDF ein Zeichen setzen.
Beim Sport gibt es keine Hautfarbe, keine Herkunft, keinen Unterschied. Hier sprechen wir alle dieselbe Sprache.
Wir laden Euch ein mit uns gemeinsam an unseren Sportturnieren teilzunehmen.

Buchpräsentation Oktoberstreik, Mittwoch, 27. April, 18.30 Uhr,

Gespeichert von Claus am/um Sa, 04/23/2016 - 20:21

Buchpräsentation: Mittwoch, 27. April, 18.30 Uhr, Fachbuchhandlung des ÖGB-Verlags, Rathausstraße 21, 1010 Wien.
Info und Anmeldung: HIER KLICKEN

GLB-PROGRAMM BEIM VOLKSSTIMME-FEST 2015

Gespeichert von glb am/um Mo, 08/31/2015 - 08:19

Samstag, 5. September 2015

13:00 Franz Oliser - kritische Lieder

14:30 Interview mit einem Betriebsrat

14:45 Poetry Slam

15:00 Geschwister Lang - Kabarett

16:00 Podiumsdiskussion „Arbeitslosigkeit, Ängste der Menschen, 70 Jahre ÖGB
18:00 Chris Peterka - Politische Lieder 19:50 Interview mit einem AK-Rat
20:00 Low Down Dog - Blues, Jazz
22:00 gemütlich Diskutieren

Sonntag, 6. September 2015

11:00 BAUCHSTICH BOYS

12:15 Interview mit einem frühaufstehenden Betriebsrat oder AK-Rat

13:00 Maren Rahmann - singt Jura Soyfer

14:30 Moderation - Interview

14:45 Leo Toriser - Kabarett

15:30 Geschichten im Ernst - Musiktheater „ZACH“
17:15 Interview mit einem Betriebsrat

17:30 Julia Swiess

19:30 gemütlich Diskutieren

AK Rat Robert Hobek anlässlich der Antifaschistischen Demonstrationen vom 30. Jänner und 2. Februar

Gespeichert von Michael Heindl am/um Do, 02/05/2015 - 00:56

70 Jahre nach dem Kriegsende und NS Herrschaft inmitten des Ge- und Bedenkens, ist es Verpflichtung gegenüber den Opfern und Überlebenden jener Zeit einer breiten Öffentlichkeit darzulegen das  in unserem Land keinen Platz für Menschenfeindlichkeit und Ausgrenzung ist.
Von einigen Medien, der Polizei und Anderen wird uns Antifaschistinnen Gewaltbereitschaft unterstellt. Dem gilt es entschieden entgegen zu treten.

GLB-AK-Rat Hobek verurteilt Übergriffe auf baskische Gewerkschaft L.A.B.

Gespeichert von glb am/um Mi, 01/14/2015 - 13:53
Sehr geehrte Damen und Herren,

wir protestieren auf diesem Weg entschieden gegen die gestern stattgefundenen Aktionen der spanischen Polizei gegen den baskischen Gewerkschaftsverband L.A.B. sowie gegen die Verhaftungswelle, die sich gegen baskische Bürgerinnen und Bürger gerichtet hat.
Mit der Durchsuchung der Zentrale von L.A.B. in Bilbao und in weiteren Städten hat die spanische Regierung und Justiz zum wiederholten Mal die Rechte der Gewerkschaften in Spanien verletzt und damit gegen grundlegende Menschenrechte verstoßen.
Wir fordern Ihre Regierung und Justiz auf, endlich die Rechte der Gewerkschaften zu respektieren.

Demo vom Praterstern am 21.11.: Es reicht! Löhne und Gehälter rauf, Mieten und Preise runter! SEI DABEI!

Gespeichert von glb am/um Mo, 11/10/2014 - 19:59
Der GLB Wien unterstützt den Aufruf des "Aktionsbündnis gegen den 12-h-Arbeitstag" mit vielen anderen gewerkschaftlichen und politischen Organisationen zu einer großen Manifestation gegen eine noch weitere neoliberale und kapitalistische Umgestaltung der Gesellschaft. Wir werden mit einem Sternmarsch vom Praterstern zu dieser Demo beitragen. SEID DABEI! Auch mit Freundinnen und Freunden!

Der GLB Wien wird gemeinsam mit DIDF schon vorher (ab 15:30) am Praterstern präsent sein und Infomaterial verteilen.

Hier der Aufruf zur Demo:

Seiten

Subscribe to Front page feed